International
Was passiert mit unseren kaputten Handys?
Kaputte Handys, Computer oder Fernseher landen nicht nur im Containerpark, sondern auch auf illegalen Mülldeponien in Afrika oder in China – mit fatalen Folgen für Mensch und Umwelt.

Pro Sekunde werden weltweit 39 Handys verkauft und 200.000 SMS verschickt. Die Elektronikbranche boomt, die Wachstumzahlen sind gigtantisch, vor allem bei Handys und Smartphones. Alleine 2011 wurden knapp 1,6 Milliarden Handys weltweit verkauft. Knapp jedes dritte verkaufte Handy war nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner ein Smartphone. Der Verkauf der leistungsfähigen Mobiltelefone stieg 2011 um 58 Prozent auf 472 Millionen Geräte, angetrieben durch Apples iPhone-Modelle.

So schön sich diese Zahlen für Börsenanalysten und Anleger lesen, sie haben auch eine Kehrseite: Jedes Jahr entstehen nach Angaben der UNO bis zu 40 Millionen Tonnen Elektroschrott, darunter zahlreiche ausgediente Handys und Smartphones.

Den weiteren Artikel können Sie in unserer 51. Ausgabe des VSZ Magazin lesen. Erhältlich in der Verbraucherschutzzentrale VoG in Eupen.

 

 



Zurück nach oben
© copyright 2014 Verbraucherschutz.be | Home | Vsz | Links | Impressum | Sitemap |